Atlanticus

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche

Definition

Abb. 1 Das Front-Cover einer Neuauflage der Taylor-Übersetzung des Dialogs Kritias

(red) Atlanticus ("der Atlantische") ist:

I. In der Altphilologie eine zusammenfassende Bezeichnung für Platons Dialoge Timaios und Kritias. Popularisiert wurde der Begriff vermutlich durch die 1944 erschienene Neuveröffentlichung der Übersetzung von Platons erwähnten Dialogen durch den britischen Altphilologen Thomas Taylor (1758–1835) mit dem Titel: "The Timaeus, and the Critias: or Atlanticus" [1]
II. In der Atlantisforschung neben dem Terminus 'Atlantida' auch ein weiteres Synonym für den platonischen Atlantisbericht



Zurück zur Rubrik → »Atlantologische Terminologie«


Anmerkungen und Quellen

Fußnote;

Bild-Quelle:

1) Theophania Publishing (via Amazon.com) / Bild-Archiv Atlantisforschung.de